Willkommen beim KKS Vienenburg
Kleine Schützen ganz Groß

Der KKS Vienenburg hat seit gut einem Jahr einige Lichtpunktschützen, die regelmäßig trainieren und sehr viel Spaß am Schießen haben.

Am 14. Oktober haben sie das erste Mal an der Landesverbandsmeisterschaft in Hannover teilgenommen. Alle waren ganz aufgeregt, da sie ja nicht wussten, was sie dort erwartet.

Einer hat die Nerven behalten und sich auf den 2. Platz vorgekämpft. Lennart von Hof hat es geschafft und konnte mit dem Titel Landesvizemeister nach Hause fahren.
Die Freude war natürlich sehr groß und mit Stolz hat er seine Medaille erhalten.

Auch die anderen Teilnehmer Jan Ole Omozik und Loris Kleinsorge haben gute Platzierungen erreicht, so dass man auf weitere gute Ergebnisse bei Wettkämpfen hoffen kann.

 
Königsschießen 2017

Mit 2 Schüssen begann auch das Königsschießen 2017 des KKS Vienenburg, ausgeführt durch die beiden letztjährigen Könige Rosemarie Menneke und Joachim von Gizycki. Damit wurden die Königsscheiben freigegeben. Ein reges Kommen und Gehen zum Beschießen der Königs- Pokal-und Preisscheiben schloss sich an, so dass der Nachmittag recht schnell verging.

Weiterlesen...
 
Einladung zum Königsschießen 2017

Der KKS Vienenburg lädt herzlich zu seinen Königsfeierlichkeiten 2017 vom 19.08.2017 bis 21.08.2017 ein.

Die Einladung kann hier heruntergeladen werden: Download

 
Herrenfahrt 2017

Die diesjährige Herrenfahrt ging am 22.Juli 2017 in den Erlebniszoo nach Hannover. Auf der Fahrt dorthin hat es in Strömen geregnet, so dass alle dachten, das wird ja lustig. Aber es kam ganz anders. Nach der Ankunft in Hannover öffnete sich der Himmel und die Sonne zeigte sich von ihrer besten Seite.

Weiterlesen...
 
Damenfahrt 2017

Sonne, gute Laune und gefüllte Kühltaschen, sowie einen gemütlichen Kleinbus mit einer gut gelaunten und netten Fahrerin....mehr brauchten die KKS-Damen am 20.Mai nicht, um ihre jährliche Damenfahrt anzutreten. Pünktlich morgens um 7 Uhr ging es über Liebenburg und der Autobahn 2, Richtung Berlin-Potsdam. Natürlich durfte ein Frühstück auf einem Rastplatz nicht fehlen. Ein üppiges Büffet kam aus diversen Taschen hervor. Brot, Brötchen, Salate, Käse, Obst und und und. Zum Schluss das Beste: Schnaps, Saft und Sekt, die "3S". Nur eine hatte sich diesen Gepflogenheiten nicht angepasst, etwas abseits und beschämt nahm sie ihr mitgebrachtes ein.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 19