Jahreshauptversammlung 2014

Die 1. Vorsitzende begrüßte alle anwesenden Mitglieder, die anwesenden Majestäten und die Ehrenmitglieder Marlies Gürtler, Margrit Walte, Gustav Ujma ,Manfred Wolf und eröffnete die Jahreshauptversammlung 2014. Die Einladungen zur Versammlung wurden form- und fristgerecht versandt, so dass Beschlussfähigkeit festgestellt werden konnte.

Im letzten Jahr verstarben die Schützenbrüder Hans Sattler, Dieter Paltner und Albrecht Schell. Die Mitglieder gedachten in Dankbarkeit der Verstorbenen.

Die Schützenschwester Hildegard Kosber und der Schützenbruder Heinz Fricke wurden für ihre über 50-jährige bzw. über 60-jährige Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Auf die schießsportlichen Leistungen der Mitglieder in allen Klassen kann der Verein stolz sein. Im Zusammenhang mit dem Schießsport wurde an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die aktuelle Schießstandordnung sowie alle Sicherheitsbestimmungen beachtet werden müssen.

Der Verein hat mit Stand 01.01.2014 73 Mitglieder. In den Verein eingetreten sind: Enrico Kulp, Detlef Etzrodt, Sascha Etzrodt, Susanne Etzrodt-Struck und Hartmut Richter.

Das Schießsportjahr begann am 09. Januar 2013, erstmals auf dem Schießstand der SG Vienenburg. Der 1. Vorsitzende Günther Meyer begrüßte die anwesenden Mitglieder ganz herzlich. Der Spielmannszug brachte ein Ständchen und es wurde ein Zinnteller mit Gravur zum Einstand übergeben.

Nach der Jahreshauptversammlung, die am 02. März 2013 mit 30 anwesenden Mitgliedern erstmals in der Schützenklause stattfand, wurde bereits das Osterschießen vorbereitet, das am 27. März stattfand. Es wurden wieder eine Osterscheibe, ein Pokal, ein Jugendpokal und eine Glückscheibe ausgeschossen.

An der Kreisdelegiertentagung des KSV haben die gewählten Mitglieder teilgenommen. Die Himmelfahrtstour fand am 09. Mai statt und alle Beteiligten hatten wieder sehr viel Spaß. Der KKS hat sich an den Schützenumzügen und Schützenfrühstücken der Ortsteile Immenrode, Lengde, Lochtum, Wiedelah und auch an dem Frühstücksumzug der SG Vienenburg beteiligt.
Ein Appell ging an alle Mitglieder, die nicht an den Umzügen teilnehmen können, doch evtl. an dem einen oder anderen Schützenfrühstück teilzunehmen.

Am 26.05.2013 fand das Landkreiskönigsschießen in Langelsheim statt. Hieran haben sich einige Könige und Königinnen des KKS beteiligt. Zur großen Freude konnte nach Jörna-Kristin Kreinacke wieder ein König unseres Vereins die Würde des Landkreiskönigs erringen, das war Jürgen Müller. Für unseren relativ kleinen Verein eine großartige Sache.

Am 20.07.2013 startete die Herrenabteilung mit 20 Teilnehmern zu einer Besichtigung des Bergbaumuseums „Lautenthals Glück“. Viel Spaß hatten alle bei der Bergbau-Olympiade, aus der als Sieger Ulrich Fabriczek hervorging.

Der Abschluss fand dann im Garten von Günther und Erika Kuhn statt. Herzlichen Dank an Detlef Gürtler, der die Fahrt organisiert hat und Günther und Erika Kuhn für die hervorragend Betreuung in ihrem Garten.

Vom 17. bis 19. August fand das Königsschießen statt.
Es konnten wieder einige Mitglieder für langjährige Mitgliedschaften geehrt werden.

10 Jahre Jutta Buhe
40 Jahre Holger Gürtler, Frank Gürtler und Heinz-Wilhelm Schwarze
50 Jahre Hildegard Kosber
60 Jahre Heinz Fricke

Die Königsfeierlichkeiten waren gut vorbereitet und erfreulicherweise gut besucht. Erstmals wurden die Feierlichkeiten in der Schützenklause durchgeführt. Das Highlight war wieder die Showeinlage von Silke, Nadine und Detlef Gürtler am Kommersabend.
Auch das Königsessen war gut besucht. Alles im allen eine harmonische Veranstaltung.
Der Montag klang mit dem traditionellen Abräumen und der Siegerehrung des Abräumpokals mit Essen und Königsbier aus.

Am 24.08.2013 haben die Damen unter der Regie unserer Damenleiterin Jörna-Kristin Kreinacke eine Busfahrt in den Harz unternommen. Zuerst wurde der Kräutergarten in Altenau besichtigt, danach stand eine Besichtigung der Holzköhlerei im Stemberghaus/Hasselfelde an. Es ging dann weiter zur Wendefurther Talsperre, hier war eine Floßfahrt vorgesehen. Herzlichen Dank an die Damenleiterin, die wieder alles bestens organisiert hatte.

Das 2. Stadtkönigsschießen wurde auch in diesem Jahr durchgeführt. Der KKS beteiligte sich mit 20 Starts. Ausrichter war in diesem Jahr der KKS. Am 19.10.2013 fand die Königsproklamation in der Schützenklause statt. Zu unserer großen Freude konnte Heinz Fricke als Stadtkönig proklamiert werden. Ausrichter im nächsten Jahr ist der Schützenverein Immenrode.

Am 19.10.2013 wurde wieder eine Wanderung zum Harlyturm unternommen. Das Wetter war hervorragend und für die Jahreszeit angenehm warm, rundum eine schöne Sache. Gustav Ujma mit seiner Enkeltochter und Josef Stein haben wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Dafür nochmals herzlichen Dank.

Die Siegerehrung der Vereins- und Jahresmeister fand am 16.11.2013 statt.

Die Weihnachtsfeier am 07.12.2013 war ebenfalls gut besucht. Neben der Glücksscheibe wurde wieder der Marianne Sattler Pokal ausgeschossen sowie eine Weihnachtsscheibe. Spaß hatten alle wieder beim Darten und mit dem Kegelbaum. Beim gemütlichem Beisammensein klang dann diese letzte Veranstaltung des KKS im Jahr 2013 aus.

Der Beitrag wurde aufgrund allgemeiner Erhöhungen und Abgaben um 50 Cent pro Mitglied und Monat erhöht. Alle Mitglieder waren damit einverstanden.

Bei den anstehenden Wahlen wurden alle bisherigen Amtsinhaber wiedergewählt.
Als stellvertretender Schießsportleiter wurde einstimmig Detlef Etzrodt gewählt.

Leider konnte wieder nicht eine stellvertretende Damenleiterin gewählt werden.
Bei Bedarf stellte sich Walter Reineke wieder als Fahnenträger zur Verfügung, wenn kein anderer gefunden wird.
Zur Kreisdelegiertentagung, die am 06.04.2014 stattfindet nehmen wieder die gewählten Mitglieder teil.

Es gab keine weiteren Anträge und auch unter Verschiedenes gab es keine gravierenden Themen.
Nach einem sehr üppigen schmackhaften Mettwurstessen klang der Abend aus.

Weitere Bilder gibt es, wie immer, in der Galerie.