Der Schießbetrieb wird mit Einschränkungen wiederaufgenommen

Mithilfe eines Nutzungs- und Hygienekonzepts kann der KKS-Vienenburg den Schießbetrieb wiederaufnehmen.

Es wurden verschärfte Regeln für die Maximalanzahl an Personen in den Ständen aufgestellt, außerdem existiert eine Anmeldepflicht. Diese und weitere Regeln treten gemeinsam mit der ohnehin schon geltenden Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen in Kraft.

Das vollständige Konzept kann hier heruntergeladen werden: Nutzungs- und Hygienekonzept für die Nutzung der Schießstände im Schützenhaus